Savognin Sommer- und Wintersportort
  Willkommen auf der Homepage der Region Albula

Per 31. Dezember 2015 ist die Region Mittelbünden verabschiedet worden. Seit 1. Januar 2016 sind wir Region Albula. 

Unsere neue Mail-Adresse lautet: admin@region-albula.ch

Die Telefonnummer und die Faxnummer ist unverändert:
Telefon: 081 404 22 16, Fax: 081 404 22 32

Unsere Schalteröffnungszeiten sind ebenfalls dieselben:
Montag und Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr, 14.00 bis 17.00 Uhr

 

  Region Albula «Die Region im Herzen Graubündens»

Die Region Albula erstreckt sich über 694.56 km2, gliedert sich topographisch in die drei Subregionen Albula, Surses und Lenzerheide und umfasst 21 Gemeinden.
Nebst den Tourismuszentren Lenzerheide und Savognin verfügt die Region auch über intakte, vielfältige und weiträumige Natur- und Kulturlandschaften. Ein wesentlicher Standortvorteil bildet die gute Erreichbarkeit von den nahegelegenen ausserregionalen Zentren Chur, Davos und Thusis, wo zahlreiche Mittelbündnerinnen und Mittelbündner auch Ihrer Arbeit nachgehen.

Die sehr reizvolle Landschaft, das gute Freizeitangebot, die sehr gut ausgebaute touristische Infrastruktur sowie die zentrale Lage machen Mittelbünden zu einer sehr attraktiven Wohn- und Ferienregion.

 

  Nächster Kurs der Erwachsenenbildung

D 424 Bergtour zum höchsten Punkt des Surses, Piz Calderas 3397 m

Geni Ballat, dipl. Bergführer

Von der Alp Flix steigt man über Bergweiden hinauf zum Plang Lung und weiter, teilweise mit Steigeisen zum Vadret Calderas. Nach ca. 4.5 Stunden erreichen wir den Gipfel und können eine wunderschöne Aussicht über das ganze Tal geniessen. Der Abstieg führt uns über die Tschima da Flex ins Val Savriez und zurück zur Alp Flix.

Ort: Alp Flix

Datum / Zeit: Sonntag, 14.08.2016, 05.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Kosten: Fr. 160.-- / Person, exkl. Materialkosten für: Anseilgurt, Pickel, Steigeisen und Helm Fr. 25.-- Selber mitbringen: Steigeisenfeste Bergschuhe, Wanderstöcke, zweckmässige Kleidung, Handschuhe, Mütze, Sonnenschutz sowie Verpflegung aus dem Rucksack.